Bleichenviertel

Fahrradreifen

    “Der Weg war zum Teil freilich pneumatikmörderisch…” (Otto Julius Bierbaum, 1902)

Gelobt sei der heilige Pneumatikus für Beistand und Nothilfe im rheinhessischen Hügelland. Der Schlauch des Vorderreifen, bei der Fahrt zur Muhl oder auf dem Rückweg von Ebersheim in die Innenstadt unmerklich, aber doch fatal perforiert, hielt genug Luft, um mit Rad und Radler zurück ins Zentrum zu rollen.