“Die niedren Bäume stehen wie Bettler kahl. Das Rot der Vogelbeere …”

Vogelbeeren, Saarstraße

    Vogelbeeren, Saarstraße

“… glänzt wie ihr Auge trübe. Die Chausseen verweilen kurz und sprechen aus den Ästen. Dann ziehn sie weiter in die Einsamkeit gen Nord und Süden und nach Ost und Westen, wo bleicht der niedere Tag der Winterzeit.” (Georg Heym)